IWAP berät und begleitet Sie bei Ihren Projekten.

 

IWAP bietet Vorträge und Weiterbildungen.

 

IWAP dient als Plattform für Fachaustausch von Berufsleuten aus dem Bereich der Wohn- und Architekturpsychologie.

Im Institut für Wohn- und Architekturpsychologie haben sich verschiedene Expert/innen aus dem Gebiet der Wohn- und Architekturpsychologie zusammengeschlossen, um einen fachlichen Austausch zu pflegen und gemeinsam gebaute Lebenswelten menschenfreundlich und lebenswert zu gestalten.

 

Das Wissen aus jahrzehntelanger Forschung wurde anwendungsorientiert aufgearbeitet und ermöglicht, dass gebauter Lebensraum möglichst gut an den Menschen angepasst werden kann.

Was ist die Wohn- und Architekturpsychologie?

 

Die Wohn- und Architekturpsychologie verfolgt das Ziel die gebaute Umwelt menschenfreundlich und lebenswert zu gestalten. Wir stützen uns dabei auf wissenschaftliche Forschung.

IWAP ist in der praktischen Anwendung dieses Wissens tätig. Dadurch kann mehr Wohlgefühl in Wohnungen, höhere Arbeitsproduktivität in Arbeitsräumen, zufriedenere und gesündere Schüler und Lehrer in Schulen, höhere therapeutische Erfolge in Kliniken oder mehr Sicherheit im öffentlichen Raum erreicht werden.

Was haben Sie davon?

 

Jeder Mensch, der sich in Gebäuden aufhält wird von diesen beeinflusst. Zu verstehen wie dies passiert, ermöglicht den Wohnraum oder Arbeitsraum besser an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Besonders wichtig ist es bereits in der Planung auf die Psychologie der gebauten Umwelten zurück zu greifen.

Konkrete Anwendungsmöglichkeiten finden Sie unter Leistungen.

 

IWAP – Institut für Wohn- und Architekturpsychologie

office(at)iwap.at

+43 / 316 / 77 43 40

© 2017 IWAP / Architekturpsychologie / Wohnpsychologie / Wohnen / Bauen / Umbauen / Einrichten / menschenfreundlich / Architektur / Psychologie / Wohnbau / Bauplanung / Bauberatung / etc.